Erneut SS Gedenken in Bad Reichenhall – antifaschistische Demonstration am kommenden Samstag

Am  vergangenen Samstag (12. Mai 2012) fand in Bad Reichenhall  erneut  ein neonazistisches SS- Gedenken  statt. An der Veranstaltung zu Ehren der  SS-Division “Charlemagne” beteiligten sich  nach Polizeiangaben etwa 70 Teilnehmer_innen (1). Nach  Informationen welche dem RABATZ-Bündnis zugespielt wurden, soll am selben Abend nach der SS-Gedenkfeier, in der Region noch ein Neonazi-Liederabend statt gefunden haben(2). Gegen diese menschenverachtenden ultrarechten Aktivitäten gab es offenbar(3) keinerlei zivilgesellschaftlichen Protest. Am kommenden Samstag wird das antifaschistische RABATZ Bündnis nun für die „Entnazifizierung und Entmilitarisierung Bad Reichenhalls“ demonstrieren. Dazu Anne Jade, eine Sprecherin des Bündnisses:
„Es ist bezeichnend für die Bad Reichenhaller Zustände wenn es gegen ein SS-Gedenken keinerlei Widerstand gibt.  Auch wenn sich nach unseren antifaschistischen Protesten langsam etwas zu bewegen scheint, so ist Bad Reichenhall immer noch ein Musterbeispiel für die widerliche militaristisch und nationalistische  Gedenkpolitik in der oberbayerischen Provinz. Diese rechte Hegemonie darf aus unserer Sicht nicht unkommentiert bleiben.“
Die antifaschistische Demonstration am Samstag 19.05.2012 startet um 14:30 Uhr am Hauptbahnhof Bad Reichenhall. Weitere Informationen gibt es unter www.badreichenhall.tk

1) http://www.polizei.bayern.de/oberbayern/news/presse/aktuell/index.html/156460
2) In Neonazikreisen wurde ein Liederabend mit Fylgien  beworben. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich der ultra rechte Liedermacher Sebastian Döhring aus Berlin. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat 2011 die aktuelle  CD „Mein Glaube heißt Deutschland“ des neonazistischen Liedermachers  indiziert (vgl. http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/fylgien-cd-auf-dem-index)
3) Weder in der Pressemitteilung der Polizei  „Totengedenken ohne Sicherheitsstörungen“ noch in der Lokalpresse  wurden ein Proteste gegen das Nazigedenken erwähnt.

Pressemitteilung BRH 2012-4 (vom 17.05.2012):

Erneut SS Gedenken in Bad Reichenhall –
antifaschistische Demonstration am kommenden Samstag